Z8909 - Luftkriegsarchiv Köln

logo
Direkt zum Seiteninhalt

Z8909

Abstürze > der R.A.F.
Beim Anflug zum Bombenangriff auf Köln wurde die Wellington Ic, Z8909 von den Scheinwerfern der 3./Res. Flakscheinwerfer. Abt. 270 erfasst und verfolgt.
Das gut ausgeleuchtete Ziel wurde von der 1./Res.Flak.Abt. 514 unter Feuer genommen, die schwer getroffene Wellington stürzte im Bereich des Bahnhofs von Kalscheuren ab und explodierte beim Aufschlag.
Niemand der sechsköpfigen Crew hat den Absturz überlebt. Sie wurden alle auf dem Kölner Südfriedhof bestattet.



links:

Der Absturzort Kalscheuren, sw. von Köln
links:
Die Bahnanlagen und der Bahnhof von Kalscheuren, wo die Z8909 aufschlug und explodierte.




links unten:
Der Sterbenachweis für den Piloten, Sergeant Raymond Fullerton Curlewis, Mitglied er Royal Australian Air-Force



unten rechts:
Die Grablage der Crew auf dem Kölner Südfriedhof

Zurück zum Seiteninhalt