PB854 - Luftkriegsarchiv Köln

logo
Direkt zum Seiteninhalt

PB854

Abstürze > der R.A.F.
  
Zum Absturzgrund und zum genauen Absturzort innerhalb Kölns ist nichts bekannt. Wahrscheinlich wurde die Lancaster PB854 von der Flak getroffen und explodierte über der Stadt. Die tote polnische Besatzung wurde erst nach dem Einmarsch der amerikanischen Truppen am 07. März 1945 in den Straßen von Köln geborgen. Sie wurden auf unterschiedlichen Friedhöfen beigesetzt. Es sind keine Bergeberichte zum Flugzeugwrack oder zur Besatzung bekannt.
Der Leichnam von Fl/Lt. Mikolaj Kirkilewicz, der als unbekannter Soldat auf dem Polish Memorial in Northolt bestattet wurde, konnte erst 2018 durch eine genetische Untersuchung identifiziert werden.

Zurück zum Seiteninhalt