42-75160 - Luftkriegsarchiv Köln

logo
Direkt zum Seiteninhalt

42-75160

Abstürze > der USAAF

Beim Angriff auf Flugplätze im Raum Bonn und Köln wurde die P-47 von 2nd Lt. Clyde Shoup von deutschen Fw-190 Jägern angegriffen, die sich auf die Landung auf einem kleineren Flugplatz (wahrscheinlich Bonn-Hangelar) vorbereiteten. Ebenso setzte gleichzeitig Flakbeschuss ein. Die P-47 wurde getroffen und stürzte in Köln Porz-Wahn am südöstlichen Rand des Flugfeldes ab.

2nd Lt. Shoup konnte nur noch tot geborgen werden. Aus amerikanischen Unterlagen geht hervor, das ein Pilot abgesprungen ist, wobei sich jedoch der Fallschirm nicht öffnete. Ob es sich dabei um Lt. Shoup gehandelt hat, ist nicht zweifelsfrei zu ermitteln.  

Wo Lt. Shoup  zuerst bestattet wurde, ist derzeit nicht zu ermitteln. Entweder auf dem Friedhof in Wahnheide oder auf dem Friedhof des Lager Hoffnungsthal bei Rösrath. Später wurde er exhumiert und zur letzten Ruhe auf dem amerikanischen Soldatenfriedhof in Margraten beigesetzt.





Zurück zum Seiteninhalt